Datum/Zeit
19/03/2021
19:00 - 20:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche, Städte/Kommunen, Vereine (sonstige), Sonstige

Veranstaltungsthemen
Flucht/Asyl, Rechtsextremismus / Rechtspopulismus, Migration/Integration, Alltagsrassismus

Veranstalter
Kommunales Integrationszentrum Kreis Höxter

Webseite
https://www.youtube.com/watch?v=M9SIe6ZF08I&list=PLf1FS9Gne8eDUaicpEnfkKBqFDsIfMl2D&index=13


Beschreibung

Anmeldung: ki@kreis-hoexter.de

Der Kurzfilm wird als Komödie geführt und tatsächlich gibt es viele Momente, die zum Schmunzeln anregen, aber dahinter verbirgt sich eine bittere Gesellschaftskritik. Diwischs Film erhielt zahlreiche Preise auf internationalen Filmfestivals. „Einmal Flüchtling und zurück“ handelt von einer kleinen, dreiköpfigen Truppe einer Dorfgemeinschaft, die sich während der Flüchtlingskrise das absurde Ziel gesetzt hat, die Grenzen vor Flüchtlingen zu beschützen. Am Ende finden sie sich jedoch selbst ohne Ausweisdokumente, Geld und mit schlechten Englischkenntnissen auf der Flüchtlingsroute wieder. Verpackt in eine ironisch komische Geschichte, wird aus einem absurden Streifzug ein ungewöhnlicher Selbstfindungstrip.

SPENDEN