Datum/Zeit
15/03/2021
16:00 - 18:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsort
Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein , Schleswig-Holstein ,

Veranstaltungsbereich
Städte/Kommunen

Veranstaltungsthemen
Rechtsextremismus / Rechtspopulismus, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus, Antiziganismus, Institutioneller Rassismus, Menschenrechte

Veranstalter
Landesdemokratiezentrum Schleswig-Holstein

Webseite


Beschreibung

Zur Eröffnung der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021 richtet das Landesdemokratiezentrum Schleswig-Holstein eine digitale Veranstaltung aus, in der Rassismus als gesamtgesellschaftliche Herausforderung beleuchtet werden soll, die nur gemeinsam nachhaltig angegangen werden kann. Karima Popal-Akhzarati blickt dafür in einem Vortrag auf die gesamtgesellschaftliche Auseinandersetzung mit Rassismus in Deutschland und lädt zu einer gemeinsamen Reflexion über konkrete Handlungsstrategien ein. Was ist Rassismus und warum ist es für eine demokratische Gesellschaft so wichtig, Rassismus zu verstehen? In der öffentlichen Auseinandersetzung wird Rassismus häufig im Kontext von Rechtsextremismus und rassistischer Gewalt thematisiert. Doch werden damit alle Facetten und strukturellen Ebenen beachtet? Wie kann jede:r Einzelne aktiv für eine tolerante und solidarische Gesellschaft einstehen?”

Ort: online über Big Blue Button

Anmeldung: info@ldz-sh.de

Weitere Infos: www.ldz-sh.de

SPENDEN