Datum/Zeit
20/03/2021
15:30 - 17:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Konzert/Musik, Vortrag/Diskussion, Workshop/Seminar

Veranstaltungsort
Online, Zoom, Leipzig, Sachsen

Veranstaltungsbereich
Schule/Bildung, Vereine (sonstige), Sonstige

Veranstaltungsthemen
Migration/Integration, Alltagsrassismus

Veranstalter
sagart e.V.

Webseite
www.sagart-edu.org


Beschreibung

Künstler/-innen aller Sparten sind dazu eingeladen, sich aus diversen Perspektiven den Themen kulturelle Aneignung, koloniale und postkoloniale Raubkunst, kreativ-geistiges Eigentum sowie rassistische, klassistische und geschlechterspezifische Privilegien zu nähern. Das Konzept Fair Art wird als Handlungsoption diskutiert. Die Gespräche werden dann zu einem Podcast zusammengeschnitten und am 28. März ebenfalls im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus veröffentlicht.
Mit dem Maler, Grafiker, Medienkünstler und Schriftsteller Michael Touma (Israel/Deutschland)

Eintritt frei. Wir bitten um vorherige Anmeldung an: info@sagart-edu.org.
Ort: Videoplattform Zoom – Der Veranstaltungslink wird nach Anmeldung zugeschickt.

SPENDEN