Datum/Zeit
22/03/2021
9:00 - 17:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Präsenz-Veranstaltung, Fortbildung/Schulung

Veranstaltungsort
Pädagogisches Institut – ZentrumfürKommunales Bildungsmanagement, Herrnstraße 19, München,

Veranstaltungsbereich
Schule/Bildung

Veranstaltungsthemen
Antisemitismus

Veranstalter
Pädagogisches Institut –Zentrumfür kommunalesBildungsmanagement, FachdienstPolitischeBildung

Webseite


Beschreibung

Vom Schimpfwort bis zur Verschwörungstheorie – vielfach sind Pädagog*innen in ihrer täglichen Arbeit mit antisemitischen Äußerungen konfrontiert. In der Fortbildung informieren wir über Merkmale, Strukturen sowie Funktionen aktueller Erscheinungsformen des Antisemitismus. Wir stellen Ihnen pädagogische Handlungsstrategien im Umgang mit Antisemitismus vor und führen Sie in didaktische und methodische Ansätze der Bildungsstätte Anne Frank ein. Dabei
orientieren wir uns an konkreten Fällen aus der pädagogischen Praxis.

Seminarinhalte: Erscheinungsformen des Antisemitismus, Analyse der gesellschaftlichen Diskurse und Mechanismen des Antisemitismus, Entwicklung pädagogischer Handlungsstrategien

Deborah Krieg & Tami Rickert, Bildungsstätte Anne Frank e.V.

Anmeldung erforderlich (Name und Tätigkeit, Institution/Organisation/Verein) unter: pizkb.polit.rbs@muenchen.de

SPENDEN