Datum/Zeit
20/03/2021
20:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Präsenz-Veranstaltung, Theater

Veranstaltungsort
Steinfurter Straße 37, Steinfurter Straße 37, Münster,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus, Frauenrechte/Sexismus , Antiziganismus, Institutioneller Rassismus, Menschenrechte

Veranstalter
Atheater e. V.

Webseite


Beschreibung

Mit diesem Projekt möchten wir Konfrontationen und Probleme der Frauen der heutigen Zeit darstellen und unsere Gesellschaft darauf aufmerksam machen. Die Texte sind durch mehrere Interviews entstanden, die man durchführte und anhand der Erlebnisse, die man persönlich erlebt oder gesammelt hat. Es geht nicht nur darum auf die Probleme einzugehen und nach den Rechten der Frauen zu verlangen, sondern auch darum die Stärken und die Wichtigkeit der Position der Frau in der Gesellschaft zu reflektieren. Das Theaterstück macht Mehrfachdiskriminierungen sichtbar und zeigt auf, was es bedeutet, eine Frau zu sein und Rassismus zu erleben. Das Projekt ist eine Initiative von der aus Syrien stammenden Schauspielerin Meghrig Aro.

Anmeldung erforderlich (Anmeldung unter info@atheater.de)

Kontakt: info@atheater.de

Teilnahme kostenlos

SPENDEN