Datum/Zeit
22/03/2021
14:00 - 17:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Workshop/Seminar

Veranstaltungsort
Stuttgart, Stuttgart, Stuttgart,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Medien/Hate Speech

Veranstalter
Internationaler Bund (IB) e.V. und Initiative Internationale Wochen gegen Rassismus Stuttgart

Webseite


Beschreibung

Verschwörungserzählungen haben zu Zeiten von Corona aber auch zu jeder anderen Krisenzeit Hochkonjunktur. „Böse Kräfte“ wollen uns angeblich kontrollieren, von Zwangsimpfungen und Überwachung ist immer wieder zu lesen. Verschwörungserzählungen werden genutzt, um Hass und Gewalt zu schüren und den gesellschaftlichen Frieden herauszufordern. Im Workshop werden wir uns damit beschäftigen Verschwörungserzählungen zu verstehen und uns die Frage stellen, was wir gegen Verschwörungserzählungen tun können.

Referent*innen: Jannes Rupf, Politischer Bildner beim Internationalen Bund, beschäftigt sich schon lange mit Phänomenen wie Hate Speech, Fake News und Verschwörungserzählungen. Seit Corona den Alltag bestimmt, sind Verschwörungen das gefragteste Thema.

Anmeldung: Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Anmeldung bis zum 19.03.2021 per E-Mail unter heimat@sjr-stuttgart.de (Die Zugangsdaten werden mit der Anmeldebestätigung verschickt.)

SPENDEN