Datum/Zeit
15/03/2021
17:00 - 18:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Hybrid-Veranstaltung

Veranstaltungsbereich
Gewerkschaft

Veranstaltungsthemen
Rechtsextremismus / Rechtspopulismus, Migration/Integration, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus, Institutioneller Rassismus, LGBTIQ , Menschenrechte

Veranstalter
IG BCE; BASF

Webseite
www.bildung.igbce.de


Beschreibung

Es ist bereits Tradition, dass sich die IG BCE selbst und der Interkulturelle Bundesarbeitskreis der IG BCE sich aktiv an den Aktionstagen beteiligen und während dieser Zeit verstärkt auf den wachsenden Rassismus und Diskriminierung in unserer Gesellschaft aufmerksam machen.
In diesem Jahr führt die IG BCE am 15. März ihre bundesweite Auftaktveranstaltung zusammen mit der BASF – voraussichtlich in einer Hybrid-Veranstaltung – durch. Vertreter*innen der IG BCE, der BASF, des BASF-Betriebsrats und der Stadt Ludwigshafen werden zum Thema „Vielfalt eint in Beruf und Gesellschaft“ diskutieren, Erfolge aufzeigen und Herausforderungen benennen.

WebSeminare während der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021
Vom 15.-28. März zeigen die IG BCE und ihre Bildungszenten ihr Engagement gegen rechtspopulistische oder -extremistische Positionen. Mit über 20 Web-Angeboten geben sie ein klares Signal – und bieten dabei Möglichkeiten zu Auseinandersetzung und Diskussion, um stark und klar als demokratische Akteur*innen wirken zu können.

SPENDEN