Girls Snow Cup – inoffizielle Deutsche Hallenfußballmeisterschaft für U15-Juniorinnen

Datum/Zeit
01/02/2020 - 02/02/2020
Ganztägig
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Veranstaltungsort
Kreissporthalle Lübbecke, Rote Mühle 1, 32312 Lübbecke, Nordrhein-Westfalen

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche, Städte/Kommunen, Sport (-vereine), Vereine (sonstige)

Veranstaltungsthemen
Rechtsextremismus / Rechtspopulismus, Migration/Integration, Frauenrechte/Sexismus , Menschenrechte

Veranstalter
TuS Gehlenbeck und Förderverein Girls Snow Cup

Webseite
www.girlssnowcup.de


Beschreibung

Was im Jahr 2012 als Turnier mit hochklassigen Mannschaften begann, ist inzwischen eine Pflichtveranstaltung für die Nachwuchsteams der deutschen Damenbundesligisten und gilt inzwischen als “inoffizielle Deutsche Hallenfußballmeisterschaft für U15-Juniorinnen”. Unsere Nationalspielerinnen von morgen kennen Lübbecke – dies zeigt nicht nur unsere Nationalspielerin Klara Bühl, das zeigen auch die Spielerinnen der deutschen Nachwuchsnationalmannschaften. Neben einer Veranstaltung mit hochklassigem Fußball, ist der GSC inzwischen ein Event, dass die rund 1500 Zuschauer pro Tag mit atemberaubenden Show Acts begeistert.
Frei nach dem Motto “wenn nicht wir, wer dann”, befasst sich der GSC in seinem Turnierjournal seit mehreren Jahren auch mit gesellschaftspolitischen Themen – 2019 u.a. in einem Interview mit Dr. Theo Zwanziger mit dem Thema Rassismus. Seit 2019 wirbt der GSC auf Plakatwänden, Bannern, Plakaten, in den sozialen Netzwerken, im Turnierjournal, bei öffentlichen Veranstaltungen (Auslosung auf dem Lübbecker Weihnachtsmarkt) und in der Presse für die internationalen Wochen gegen Rassismus und damit für „100 % Menschenwürde und gegen Rassismus“ – und wird dies auch 2020 wieder tun. Hierbei stellen wir uns gegen jegliche Form von Rassismus – sei sie durch die Religion, die Hauptfarbe, die Nationalität oder das Geschlecht begründet.

SPENDEN