Datum/Zeit
25/03/2021
19:00 - 20:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Lesung, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsort
Hamburg, Hamburg, Hamburg,

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche, Schule/Bildung, Religionsgemeinschaft, Gewerkschaft, Arbeitswelt, Sport (-vereine), Vereine (sonstige), Sonstige

Veranstaltungsthemen
Migration/Integration, Antimuslimischer Rassismus , Alltagsrassismus, Institutioneller Rassismus

Veranstalter
Diakonie Hamburg, Haus Drei Hamburg, Partnerschaften für Demokratie Altona

Webseite
https://fachtag.hamburg/anmeldung-iwgr/


Beschreibung

Schon längst prägen die Menschen der türkisch-deutschen Community mit ihren Beiträgen, ihren Ansichten, ihren Stimmen Politik, Wissenschaft, Kultur und Sport. Die Herausgeber*innen des Bildbands “Haymat”, Kristina und Firat Kara, haben 30 von ihnen porträtiert.Wie empfinden sie ihr Leben zwischen zwei Kulturen? Was bedeutet Heimat für sie? Darauf geben sie
unterschiedliche Antworten. Sie blicken auf ihr Leben zwischen zwei Kulturen,das geprägt ist von beruflichen Erfolgen,gesellschaftlichen Herausforderungen und einem Alltag, zu dem Integration und Alltagsrassismus, Kopftuchverbot und Feminismus, Religion und Säkularität, Ausgrenzung und Toleranz gehören.
In einem Mix aus Lesung mit visuellen Elementen und Gespräch wollen wir mehr über die Entstehungsgeschichte des Buches, aber auch die Geschichten hinter den Geschichten erfahren.

SPENDEN