HEIMAT – Internationale Wochen gegen Rassismus Stuttgart

Datum/Zeit
11/03/2019 - 24/03/2019
9:00 - 22:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Veranstaltungsort
Forum 3 e.V., Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart, Baden-Württemberg

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche, Städte/Kommunen, Schule/Bildung, Vereine, Religionsgemeinschaft, Sport, Gewerkschaft, Arbeitswelt, Sonstiges

Veranstaltungsthemen
Flucht/Asyl, Rechtsextremismus / Rechtspopulismus, Migration/Integration, NS-Zeit, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus, Frauenrechte/Sexismus , Antiziganismus, Institutioneller Rassismus, Medien/Hate Speech, LGBTIQ

Veranstalter
Initiative HEIMAT

Webseite
www.heimat-wochen.de/


Beschreibung

Vom 11. bis 24. März 2019 finden in Stuttgart unter dem Titel HEIMAT zum vierten Mal in Folge die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Diese sind Teil bundesweiter Aktionswochen, die rund um den 21. März, den Internationalen UN-Gedenktag gegen Rassismus, veranstaltet werden.

Mit einem groß angelegten Programm für Schulklassen, Jugendliche und junge Erwachsene, für Fachpublikum, Multiplikator*innen, Mitarbeitende von Unternehmen, Verwaltungen und Initiativen und nicht zuletzt auch der breiten Öffentlichkeit wollen wir in Stuttgart ein deutliches Zeichen gegen Rassismus oder andere Formen von Ausgrenzung und für ein buntes, demokratisches Miteinander in unserer Stadt setzen.

Wir sind als HEIMAT-Team besonders froh, dass sich auch 2019 wieder viele Kooperationspartner*innen mit uns zusammen gegen Rassismus positionieren und zeigen, dass nicht alle Menschen mit rassistischer Hetze und Diskriminierung einverstanden sind. Wir arbeiten gemeinsam und solidarisch gegen die Abwertung von Menschen.
Unser Programm vom 11. bis 24. März 2019 bietet wieder ein vielfältiges Angebot: An den Vormittagen gibt es über 30 pädagogische Angebote für Schulklassen, Jugendliche und junge Erwachsene. Nachmittags und am Wochenende bieten wir für Multiplikator*innen Fortbildungen und Workshops zu verschiedenen Themen und für unterschiedliche Professionen an. Und am Nachmittag und Abend laden wir alle interessierten und engagierten Menschen zu über 30 Vorträgen, Lesungen, Theater, Podien und anderen Kulturveranstaltungen ein. Abgerundet wird unser Programm von der begleitenden Ausstellung.

SPENDEN