Datum/Zeit
15/03/2021 - 28/03/2021
Ganztägig
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Präsenz-Veranstaltung, Ausstellung

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Flucht/Asyl, Migration/Integration, Alltagsrassismus

Veranstalter
Gemeinsam leben und lernen in Europa e.V. in Koop. Hochschulgruppe „Miteinander in Europa“, Jugendorganisation „Gemeinsam aktiv“

Webseite


Beschreibung

„Bilder sagen mehr als 1.000 Worte“ – dies ist die Grundlage unserer Photo-Voice-Aktion. Eingeladen sind alle Interessierten, v.a. Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund, Fotos von Situationen zu machen, wo sie im Alltag Rassismus sehen oder erleben. Sie sollen uns die Fotos schicken, denn wir wollen die Fotos in einer Ausstellung zeigen, planen aber auch eine Social Media Aktion. Gleichzeitig kann dann die Ausstellung auch ausgeliehen werden. Das Foto, das am besten Rassismus im Alltag sichtbar macht, wird ausgezeichnet und erhält einen Preis.

Ziel ist es, durch die Fotos Rassismus sichtbar zu machen. Damit können vor allem Migrant*innen und Geflüchtete ihre Sichtweisen bzw. ihre Lebenswelt dokumentieren. Die Fotos sollen die Betrachter*innen zum Nachdenken bewegen und in gemeinsamen Gesprächen wollen wir überlegen, was wir gegen Rassismus im Alltag konkret tun können, was wir verändern können.

Eingeladen sind alle Interessierten.

Anmeldung bis 20.03.2021 bei projekt@gemeinsam-in-europa.de, Perdita Wingerter

 

SPENDEN