Datum/Zeit
26/03/2021
18:00 - 20:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Präsenz-Veranstaltung, Film, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsort
KINO Traumpalast Leonberg, Neue Ramtelstraße 2, Leonberg,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Flucht/Asyl, Migration/Integration, Alltagsrassismus, Institutioneller Rassismus

Veranstalter


Webseite


Beschreibung

Das Jugendfilmprojekt „Splitted Home“, gefördert vom Integrationsfond des Landratsamtes Böblingen, ist ein Kurzfilm, der von einem jungen Geflüchteten handelt, der in Deutschland seine neue Heimat gefunden hat und rassistische Anfeindungen erfährt. Der Film zeigt aus der persönlichen Perspektive des Betroffenen die Konfrontation und Auseinandersetzung mit dem alltäglichen Rassismus. Lösungs- und Handlungsansätze zur Auflösung werden ebenfalls aufgezeigt.

Der bereits preisgekrönte Jungregisseur Philipp Wanner führte Regie und ist Abiturient am Albert-Schweitzer- Gymnasium in Leonberg.

Eine anschließende Diskussion, moderiert von der Integrationsbeauftragten der Stadt Leonberg, Frau Undine Thiel, rundet den Abend ab.

Anmeldung Voraussetzung

Ansprechpartnerin:
Katrin Alsulaiman: Mrs.alsulaiman@vdv-leonberg.de

SPENDEN