Datum/Zeit
16/03/2021
18:30 - 20:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Lesung, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Flucht/Asyl, Migration/Integration

Veranstalter
Autonomes Asta BIPoC-Referat und Projekt Muslima Empowerment Münster

Webseite


Beschreibung

Elona Beqiraj schreibt Gedichte über die Folgen von Krieg und Migration. Sie schreibt über das Land ihrer Vorfahren-Kosova, ihr jahrelang nur bekannt aus Erzählungen und den Sommerferien. Gestellt wird die Frage nach Zu- und Unzugehörigkeit, nach der Balance zwischen dem Leben im Hier und den Erinnerungen an das Dort. In » Und wir kamen jeden Sommer « lesen wir Gedichte über Zerrissenheit, Verlust und das Alltägliche, wie Liebe, Hoffnung und die Grenzen des Vertrauens. Elona liest eine Auswahl ihrer Gedichte, danach wollen wir in vertrauensvoller Atmosphäre miteinander ins Gespräch kommen.

Der Zoom-Link wird nach erfolgreicher Anmeldung per Mail verschickt.

Anmeldung erforderlich (Anmeldung bis zum 9.3.21 unter asta.bipoc@uni-muenster.de)

Kontakt: asta.bipoc@uni-muenster.de

Teilnahme kostenlos

SPENDEN