#Meinwanderungsland – Jede Geschichte zählt! – Interaktive Ausstellungs- und Erzählplattform

Datum/Zeit
23/03/2020 - 25/03/2020
0:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Veranstaltungsort
Württembergischer Kunstverein Stuttgart, Schlossplatz 2, 70173 Stuttgart, Baden-Württemberg

Veranstaltungsbereich
Vereine (sonstige)

Veranstaltungsthemen
Migration/Integration

Veranstalter
Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V.

Webseite
www.meinwanderungsland.de


Beschreibung

Migration hat es immer schon gegeben in der Geschichte Deutschlands. Das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland (DOMiD) begibt sich auf eine Tour durch ganz Deutschland und macht für zwei Tage Station in Stuttgart. Besucher*innen erfahren, wie Migrant*innen die Geschichte des Landes geprägt haben, können an Workshops und einer Video-/Fotoaktion teilnehmen und Ideen und Geschichten aus dem Meinwanderungsland teilen.
Der genaue Standort wird hier veröffentlicht www.meinwanderungsland.de

#Meinwanderungsland ist ein Projekt von DOMiD. Das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V. – kurz DOMiD, sammelt, bewahrt und stellt Zeugnisse zur Geschichte der Migration in Deutschland aus. Der gemeinnützige Verein mit Sitz in Köln wurde im Jahr 1990 von Migrantinnen und Migranten gegründet.

Für: Menschen mit oder ohne Migrationsgeschichte – von jung bis alt

SPENDEN