Datum/Zeit
22/03/2021
17:30 - 18:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion, Workshop/Seminar, Sonstiges

Veranstaltungsort
Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein , Schleswig-Holstein ,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Rechtsextremismus / Rechtspopulismus

Veranstalter
zebra – Zentrum für Betroffene rechter Angriffe zusammen mit Arbeit und Leben Schleswig-Holstein

Webseite


Beschreibung

In der gesellschaftlichen Debatte um Rassismus, rechte Angriffe und Neonazismus wird in der Regel auf die Täter:innen fokussiert. Häufig geht es dabei um die Biografien der Täter:innen, um ihre Motivationen und ihre Hintergründe. Vom rassistischen Anschlag in Mölln über die Mordserie des NSU bis hin zu den Attentaten in Halle und Hanau fordern die Betroffenen von rassistischer Gewalt jedoch, dass ihre Perspektive auf die Taten stärker berücksichtigt wird. In dem Onlineseminar „’Die Opfer haben kein Gesicht‘ – Die Perspektive der Betroffenen auf rechte Angriffe“ erläutern wir, wie es zu dieser wichtigen Forderung kommt. Gemeinsam mit den Teilnehmer:innen tauschen wir uns darüber aus, was es beim Umgang mit rechten Angriffen aus der Sicht der Betroffenen zu berücksichtigen gilt.

Anmeldungen: per Mail an info@zebraev.de, Eintritt frei

Weitere Infos: www.zebraev.de sowie www.sh.arbeitundleben.de

SPENDEN