Datum/Zeit
23/03/2021
10:00 - 12:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Workshop/Seminar

Veranstaltungsort
München, München, München,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Flucht/Asyl, Menschenrechte

Veranstalter
AMYNA e.V.

Webseite


Beschreibung

Sexueller Missbrauch an Kindern und Jugendlichen kann in ungeschützten Rahmen häufiger vorkommen. Flüchtlingsunterkünfte bieten oft diesen ungeschützten Rahmen, da Kinder und Jugendliche dort auf viele unterschiedliche Menschen treffen, denen Sie nicht ausweichen können. Aus Studien wissen wir, dass Eltern, die im Dauerstress oder selbst stark belastet sind, ihren Kindern weniger Schutz bieten können. Die Lebensbedingungen in Flüchtlingsunterkünften entmündigen oft Eltern und machen es ihnen schwer, ihre Kinder zu schützen. Oft sind die Kinder und Eltern auf ehrenamtliche Hilfen angewiesen und die Ehrenamtlichen brauchen wiederum Wissen und Strategien, die ihnen helfen, zum Schutz der Kinder beizutragen. In diesem Onlineseminar geht es um Grundinformationen zum Thema sexueller Missbrauch und Prävention für Ehrenamtliche.

Zielgruppe: ehrenamtliche Helfer*innen in der Flüchtlingsarbeit

Anmeldefrist: bis zum5.März

kostenfrei

Anmeldung unter info@amyna.de. Link zum Onlineseminar wird nach der Anmeldung per E-Mail geschickt.

SPENDEN