Datum/Zeit
26/03/2021
16:00 - 18:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Workshop/Seminar

Veranstaltungsort
Münster, Münster, Münster,

Veranstaltungsbereich
Vereine (sonstige)

Veranstaltungsthemen
Migration/Integration, Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus

Veranstalter
Eine Welt Netz NRW

Webseite
https://eine-welt-netz-nrw.de/bildung/bildung-trifft-entwicklung/besondere-materialien-und-formate-bei-bte-nrw/


Beschreibung

Welche Geschichten und Ereignisse in einer Gesellschaft erzählt und welche vergessen werden, nimmt einen entscheidenden Einfluss darauf, wie Machtstrukturen sich weiter reproduzieren und legitimieren. In einer Gesellschaft noch voller Kolonialitäten werden Stimmen und Perspektiven sowie Geschichten des Widerstandes gegen koloniale und imperiale Mächte überhört. Der Workshop bietet einen partizipativen Rahmen zum Austausch darüber, wer zu der Geschichtsschreibung gehört und wer nicht? Gemeinsam mit der Referentin, Fernanda Oliveira de Souza, werden die Teilnehmenden ihren Pool an Informationen mobilisieren und miteinander über wichtige historische Daten, die in weiß-dominierten Diskursen zu kurz oder nicht vorkommen, sprechen und voneinander lernen. Erinnern ist Aufstand. Erinnern ist Empowerment.
Zielgruppe: Schwarze, afrikanische, afrodiasporische Menschen, Bi_PoC-
Referentin: Fernanda Oliveira de Souza
Anmeldungen bitte an lina.dybowski@eine-welt-netz-nrw.de

SPENDEN