Datum/Zeit
25/03/2021
18:30 - 20:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Lesung

Veranstaltungsort
Leipzig, Leipzig, Leipzig,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Migration/Integration, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Antiziganismus

Veranstalter
DaMigra e. V.

Webseite


Beschreibung

Mit dem Kollektiv post migrantische störung sowie Tara Bonyad und Yasemin

Die Autor/-innen des Leipziger Kollektivs PMS (post migrantische störung) schreiben Notizen, Gedichte, Geschichten und Essays und lesen zusammen auf großen und kleinen Bühnen. Ihre Texte widmen sich der Suche nach einer Mehrstimmigkeit, die mehr als eine Sprache, eine Kultur oder eine Wirklichkeit kennt.

Im Anschluss an die Lesung findet ein Gespräch zwischen allen Autor/-innen statt, die sich über die Schreibprozesse, ihre Rezeption und darüber, was Rassismus und andere Diskriminierungserfahrungen damit zu tun haben, unterhalten.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Ort: Videoplattform Big Blue Button – Der Veranstaltungslink wird auf der Webseite (www.damigra.de/termine) veröffentlicht.

Eintritt frei

SPENDEN