Datum/Zeit
25/03/2021
19:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsort
München, München, München,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Antiziganismus, Menschenrechte

Veranstalter
Amerikahaus München

Webseite


Beschreibung

Die aus dem Iran geflohene Künstlerin und Aktivistin Zohreh, Journalistin Cathi und Freund*innen sprechen in ihrem interkulturellen Podcast „Herz auf Zunge“
ungefiltert über Themen, die jungen Menschen zwischen Stuttgart und Teheran am Herzen liegen. Sie zeigen: Uns verbindet mehr, als uns trennt.

Nach dem Tode George Floyds haben weltweit Tausende Menschen gegen Rassismus demonstriert. Was haben solche Ereignisse mit Deutschland zu tun? Wie ist dieses Thema für uns relevant? Was kann Deutschland von den USA lernen und umgekehrt? Darüber spricht „Herz auf Zunge“ mit Expertin Dr. Emilia Zenzile Zoig des „Center for Intersectional Justice“. Auch Sie dürfen mitdiskutieren. Das Gespräch wird als Podcast-Folge aufgezeichnet.

Zohreh Ahmadian und Catherina Kaiser, Gründerinnen des „Herz auf Zunge“-Podcasts, und Dr. Emilia Zenzile Zoig, Geschäftsführerin des „Center for Intersectional Justice“

Eintritt frei,  Anmeldung unterwww.amerikahaus.de

SPENDEN