Datum/Zeit
26/03/2021
18:00 - 20:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Präsenz-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion, Sonstiges

Veranstaltungsort
Landratsamt Böblingen Raum Großer Sitzungssaal, Parkstr. 16, Böblingen,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Flucht/Asyl, Migration/Integration, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus, Antiziganismus, Institutioneller Rassismus, Menschenrechte

Veranstalter


Webseite


Beschreibung

Seit Jahren beschäftigt das Thema Fluchtmigration die deutsche Öffentlichkeit. Doch im öffentlichen Diskurs geht es meistens um Ängste und Sorgen der deutschen Gesellschaft, um
rechtspopulistische und rassistische Ausschreitungen und um die Zahlen der Geflüchteten, die nach Deutschland gekommen sind.

Politische Diskurse und gesamtgesellschaftliche Debatten mit Bezug auf die Integrationsherausforderungen
und -bedürfnisse von Geflüchteten beziehen nur selten die Lebenssituationen, Einschätzungen, Erfahrungen und Einstellungen geflüchteter Menschen mit ein – auch die Erfahrungen mit herkunftsbezogener Diskriminierung.

Vor diesem Hintergrund wurden im Zeitraum vom 15.02. – 05.03.2021 Onlinebefragungen und Interviews mit und von geflüchteten Personen im Landkreis Böblingen durchgeführt.

Initiiert, begleitet und ausgewertet von der Sozialbetreuung in den Gemeinschaftsunterkünften sowie dem kommunalen Integrationsmanagement werden die Ergebnisse in einer
Präsenzveranstaltung vorgestellt und ausgewertet.

Ab dem 19. März 2021 sind die Umfrageergebnisse vorab unter www.lrabb.de/start/Service+_+Verwaltung/muf.html einsehbar.

Voranmeldung ist notwendig

Ansprechpartner:
Andreas Sachse: a.sachse@lrabb.de

 

SPENDEN