Datum/Zeit
26/03/2021
15:00 - 16:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsort
Greifswald, Greifswald, Greifswald,

Veranstaltungsbereich
Städte/Kommunen, Vereine (sonstige), Sonstige

Veranstaltungsthemen
Migration/Integration, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus, Institutioneller Rassismus

Veranstalter
Konfuzius-Instituts Stralsund e.V.

Webseite
https://www.greifswald.de/de/familie-wohnen/beratung-und-hilfe/Integrationsbeauftragte/


Beschreibung

Rassismus hat viele Gesichter und er kommt nie allein. Häufig schlägt sich Rassismus in Schubladendenken oder doppelten Standards nieder. Häufig dient er der (gefühlten) Absicherung des erreichten Status Quo und wirkt sich auf Chancenstruktur aus. Neben dem sog. biologischen Rassismus existiert auch eine Art Kulturrassismus: Kulturell bedingte Differenzen werden unter die Lupe genommen und zum Brandmarken oder Ranking der Kulturen herbeigezogen. Menschen können positiv oder negativ von den daraus entstanden „Country-Of-Origin-Effects“ betroffen sein.
Yishan Bu, Absolventin der Universität Greifswald Bu hat zu diesem Thema recherchiert.

Eine Veranstaltung des Konfuzius-Instituts Stralsund e.V. in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten der Stadt Greifswald und der Integrationsbeauftragten der Stadt Stralsund

Online via Zoom, https://zoom.us/j/99937878265

Mehr Infos: https://www.greifswald.de/de/verwaltung-politik/rathaus/pressemitteilungen/Greifswald-beteiligt-sich-an-Internationalen-Wochen-gegen-Rassismus/

SPENDEN