Datum/Zeit
15/03/2021 - 30/04/2021
0:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Ausstellung

Veranstaltungsort
Bad Waldsee, Ravensburgerstraße, 3, 88339 Bad Waldsee, Bad Waldsee

Veranstaltungsbereich
Städte/Kommunen

Veranstaltungsthemen
Alltagsrassismus

Veranstalter
Integrationsbeauftragte Stadt Bad Waldsee

Webseite


Beschreibung

„Solidarität. Grenzenlos.“
Vom 15. bis 28. März 2021 finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“ statt.
Man muss nicht immer vor Ort sein, um seine Solidarität auszudrücken. Diese Erkenntnis haben uns insbesondere die Geschehnisse des letzten Jahres gezeigt:
2020 wurde der Tod des US-Amerikaners George Floyd, der Opfer von Polizeigewalt wurde, weltweit diskutiert. Auch in Deutschland drückten tausende Menschen ihre Trauer aus und zeigten ihre Solidarität zur „Black Lives Matter“-Bewegung. Auch der rassistisch motivierte Anschlag in der Stadt Hanau blieb gesellschaftlich nicht unbeachtet. Gerade in Bad Waldsee ist das bürgerschaftliche Engagement groß: Regelmäßig schließen sich Ehrenamtliche zusammen und gedenken Opfern rassistischer Gewalt in unterschiedlicher Form. Zum Jahrestag des Anschlags in Hanau hängte Global e. V. beispielsweise Bilder der Opfer am Geländer der Kirche St. Peter auf.
Es gibt viele Wege, wie man seine Solidarität ausdrücken kann. Die Integrationsbeauftragte möchte hierfür im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus eine Plattform bieten:
Ein Foto mit einem Motiv Ihrer Wahl, ein Bild oder ein eigenes Kunstwerk, ein Text, ein Gedicht, eine Buch- oder Filmempfehlung kann ein Zeichen für mehr „Solidarität. Grenzenlos“ sein. (…) Jeder ist dazu eingeladen einen eigenen, individuellen Impuls setzen zu können.
Ein Foto mit einem Motiv Ihrer Wahl, ein Bild, ein Text, ein Gedicht, eine Buch- oder Filmempfehlung kann ein Zeichen für mehr „Solidarität. Grenzenlos“ sein. Die Einsendungen werden digital auf unserer städtischen Homepage unter dem Menüpunkt Integration bis Ende April online gestellt sein. Sie können die Beiträge per Post oder per E-Mail zukommen lassen.
E-Mail: Bilder, Texte und Fotos im jpg oder pdf-Format an o.gartze@bad-waldsee.de
Post: Ophelia Gartze, Integrationsbeauftragte Stadt Bad Waldsee, Ravensburger Str. 3, 88339 Bad Waldsee

SPENDEN