Datum/Zeit
15/03/2021 - 26/03/2021
13:00 - 17:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Ausstellung, Führung/Rundgang, Vortrag/Diskussion, Workshop/Seminar

Veranstaltungsort
städtisches Jugendclubhasu MG-Westend, Alexianerstraße 6, 41061 Mönchengladbach, NRW

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche, Städte/Kommunen, Schule/Bildung

Veranstaltungsthemen
Rechtsextremismus / Rechtspopulismus, Alltagsrassismus, Institutioneller Rassismus

Veranstalter
städt. JCH MG-Westend

Webseite
www.jch-westend.jupp-mg.de


Beschreibung

„Spalter – Die Entwicklung des neuen Rechtsextremismus in Deutschland und der NSU-Prozess“

Beschreibung:
Unsere Ausstellung “Spalter” beleuchtet die Entwicklung des Rechtsextremismus primär in deutschsprachigem Raum und seit den 90er Jahren. Wir möchten über Strukturen, Symbolik und Rhetorik von rechtsradikalen Bewegungen aufklären, sowie prodemokratische, antirassistische Handlungsansätze für Privatpersonen und Gruppierungen zur Diskussion stellen und mit der Chronik des NSU Prozesses unter dem Titel „Fragen an den Rechtsstaat“ die Möglichkeiten der Strafverfolgung rassistisch motivierter Gruppierungen kritisch beleuchten.
Unser Ziel ist Information und die Stärkung einer friedlichen, pluralistischen Zivilgesellschaft. Wir sind in keiner Weise parteipolitisch ausgerichtet oder verbunden. Unsere Ausstellung richtet sich an alle Besucher ab Sekundarstufe I und kann ab 16 Jahren auch ohne Begleitung besucht werden.

Es gilt die dann aktuelle Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) und die Hygienekonzeptauflagen zur Angebotsdurchführung außerschulischer Bildung unter der Prämisse, dass eine Veranstaltungsdurchführung grundsätzlich möglich wird.
Wir bitten darum, dass sich Besucher*innen und -gruppen (vor allem Jugendgruppen) unter der 02161 837005 spätestens am Vortag ankündigen (die maximale Gruppengröße beträgt voraussichtlich 8 Personen zeitgleich). Die Ausstellung ist ebenso wie jedes weitere Angebot von uns vollkommen kostenfrei.
Wenn Ihr Interesse an Vorträgen, Führungsbegleitungen, Diskussionsrunden oder Workshops habt; -> Einfach anrufen und anfragen!

Zeitraum der Ausstellung: 15.03.2021 – 26.03.2021

Mögliche Workshops für Schüler*innen/ SV´s / Jugendliche mit Unterrichtsfreistellung
jeden Wochentag 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr auf Anfrage
Die Ausstellung ist jeden Wochentag zwischen 13.00 Uhr und 17.00 Uhr für angekündigte Besucher*innen geöffnet. (Gruppen ab 5 Personen nach Absprache bitte zu unterschiedlichen Zeiten). Mögliche Begleitung/Diskussionsrunden/sonstige Gruppen wochentags ab 17:00 Uhr und am 20.03.2021 ganztags auf Anfrage

SPENDEN