Datum/Zeit
25/03/2021
18:30 - 21:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion, Workshop/Seminar

Veranstaltungsort
Inssan e.V., Inssan e.V., Berlin,

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche, Religionsgemeinschaft, Arbeitswelt, Vereine (sonstige)

Veranstaltungsthemen
Migration/Integration, Antimuslimischer Rassismus , Alltagsrassismus, Institutioneller Rassismus

Veranstalter
Inssan e.V.

Webseite
https://www.inssan.de/


Beschreibung

Als Inssan e.V. nehmen wir jedes Jahr mit einer projektübergreifenden Veranstaltung an der Internationalen Woche gegen Rassismus teil.

In diesem Jahr organisieren wir im Leadershipprogramm ASMA “Aktive Stärkung muslimischer Akteur*innen” eine Reihe, die sich #ASMATalk nennt, wo wir Gäste einladen mit uns über verschiedene Themen zu sprechen. Dabei soll es ein Input geben und Zeit für Fragen und Austausch.
Gerade in Zeiten von Corona sind digitale Veranstaltungen wichtig, um im Austausch zu bleiben und Muslim*innen mit der Mehrheitsgesellschaft zusammen zu bringen.

Die Veranstaltung ist Teil des ASMA Leadershipprogrammes, kann aber auch separat dazu besucht werden.

In der Veranstaltung “Sprache, Mindset und Handlungsstrategien gegen Antimuslimische Angriffe” widmen wir uns den Fragen nach Strategien gegen Antimuslimischen Rassismus. Dabei ist der Fokus auf die Betroffenenperspektive.

Es erwarten Sie Inputs von Dr. Silvia Horsch (Dozentin und Islamlehrerin) und Zeynep Cetin (Rechtsanwältin und Projektleitung des Netzwerk gegen Diskriminierung und Islamfeindlichkeit).

Anmeldung erforderlich: asma@inssan.de

SPENDEN