Datum/Zeit
17/03/2021
19:00 - 21:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung

Veranstaltungsort
Online, online, Düsseldorf, NRW

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche, Religionsgemeinschaft

Veranstaltungsthemen
Migration/Integration, Antimuslimischer Rassismus , Alltagsrassismus, Institutioneller Rassismus

Veranstalter
Kreis der Düsseldorfer Muslime

Webseite
www.kddm-online.de


Beschreibung

Im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus organisieret der Kreis der Düsseldorfer Muslime am 17.03.2021 einen Themenabend mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Um 19.00 Uhr starten wir mit der Soziologin Nicole Erkan und dem Thema: Strukturelle Benachteligung muslimischer Akteur*innen in der Kinder- und Jugendhilfe.

Ab 19.30 Uhr geht der Erziehungswissenschaftler Bora Tan (M.A) auf (Antimuslimischen) Rassismus in Kindertageseinrichtungen ein.

Zuletzt möchten wir gemeinsam mit Ihnen und der Choreographin und Tanzpädagogin Stefanie Elbers (M.A.), sowie Sumejja Dizdarevic zum Thema: Theater als weißer Raum?! diskutieren.

Die Veranstaltung findet online über zoom statt. Sie erhalten die Zugangsdaten nach vorheriger Anmeldung spätestens bis zum Abend des 16.03. unter info@kddm-online.de

Wir freuen uns auf einen anregenden Abend

Referent*innen:

Nicole Erkan B.A. ist Soziologin und leitet das muslimische Familienbildungszentrum Mina e.V. in Duisbrurg.

Stefanie Elbers M.A. ist Choreographin und Tanz- und Bewegungspädagogin. Sie erarbeitet regelmäßig mit jungen Menschen Theaterstücke am Freien Form Theater (FFT) in Düsseldorf

Sumejja Dizdarevic ist angehende Ethnologin, hat sowohl im Theater (Burgtheater Wien) als Assistenz gearbeitet als in auch in mehreren Stücken selbst gespielt (FFT).

Bora Tan M.A. ist Erziehungswissenschaftler und arbeitet derzeit in der Mirgrationsberatung in der AWO Düsseldorf.

SPENDEN