Datum/Zeit
25/03/2021
19:00 - 20:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsort
Gelsenkirchen, Gelsenkirchen, Gelsenkirchen,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Antiziganismus

Veranstalter
VHS Gelsenkirchen

Webseite


Beschreibung

US-Filmdenkmäler und literarische Legenden auf dem Prüfstand – Online-Vortrag von Peter-August Kessler:

Vom Winde verweht, Wer die Nachtigall stört, Onkel Toms Hütte, The Help, Green Book. Ob Klassiker oder moderne Publikumslieblinge, die Darstellung von Sklaverei und Rassismus in Romanen und Filmen der USA gerät immer wieder in die Kritik. Diskriminierende Stereotypen und zu viel Gewicht auf weißen Figuren, so der Vorwurf. Nach der Ermordung des Afroamerikaners George Floyds im Sommer 2020 und dem Erstarken der Black-Lives-Matter-Bewegung wird die Debatte umso heftiger und kontroverser geführt. Filme aus dem Programm nehmen? Schwierige Stellen kommentieren? Freiheit der Kunst respektieren? Wer darf wie über Rassismus erzählen? Aktuelle Fragen zu einem Dauerbrenner in Politik, Gesellschaft und Kultur. Der Online-Vortrag von Peter-August Kessler erläutert Hintergrundwissen und lädt ein zur Diskussion. Was denken Sie? Dieser Web-Vortrag kann als Online-Kurs auf dem Rechner zuhause verfolgt werden.

Online-Vortrag von 19.00 bis 20.30 Uhr. Bitte per E-Mail an brigitte.schneider@gelsenkirchen.de anmelden. Die Zugangsdaten zum Vortrag kommen mit der Anmeldebestätigung.

Kontakt:
VHS Gelsenkirchen
Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Frau Brigitte Schneider
Telefon: 0209 – 169 25 08

 

SPENDEN