Datum/Zeit
15/03/2021 - 16/03/2021
17:00 - 20:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Fortbildung/Schulung

Veranstaltungsort
Burghof 2, Burghof 2, Lörrach,

Veranstaltungsbereich
Städte/Kommunen, Religionsgemeinschaft, Sonstige

Veranstaltungsthemen
Rechtsextremismus / Rechtspopulismus, Antisemitismus, Alltagsrassismus, Medien/Hate Speech, Menschenrechte

Veranstalter
Beauftragter für Flucht & Migration im Evang. Kirchenbezirk Markgräflerland

Webseite
https://www.ekima.info/veranstaltungen-3/detail/termin/id/356945-von-a-wie-aluhut-bis-z-wie-zwangsimpfungen/?vt=1&cb-id=95332


Beschreibung

Vor allem in krisenhaften Zeiten haben Verschwörungserzählungen Hochkonjunktur. Immer wieder docken diese Erzählungen an antisemitische und demokratiefeindliche Argumentationen an. (Extrem) Rechte und andere Akteure versuchen, die Unsicherheiten in weiten Teilen der Bevölkerung für ihre Zwecke zu nutzen und daraus Kapital zu schlagen.
Im Seminar klären die Trainer*innen Begriffe, vermitteln grundlegendes Wissen über das Phänomen Verschwörungserzählungen und geben einen Überblick
über aktuelle Entwicklungen und Akteure im Zuge der Corona-Krise. Darauf aufbauend geht es um kurz- und mittelfristige Handlungs- und Interventions-möglichkeiten. Der Schwerpunkt liegt auf der argumentativen Auseinandersetzung unter besonderer Berücksichtigung der Werte- und Beziehungsebene.

Referent*innen: Nadja Kaiser und Michael Trube, Trainer*innen in der Rechtsextremismus- und Rassismusprävention, www.gegen-argument.de

TN-Zahl: 8-18 Personen

Kosten: 20€ (Wenn eine Teilnahme aus finanziellen Gründen schwierig ist, sprechen Sie uns bitte an.)

Info/Anmeldung für Zoom: eeb.suedwest@kbz.ekiba.de; 07621/42229610

Veranstaltende: Arbeitskreis Miteinander Lörrach; Beauftragter für Flucht & Migration im Evang. Kirchenbezirk Markgräfl erland; Diakonisches Werk im Landkreis Lörrach; Evang. Erwachsenenbildung Hochrhein-Markgräflerland, Burghof 2, 79539 Lörrach, www.eeb-sued-west.de

SPENDEN