Datum/Zeit
11/03/2021
19:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Präsenz-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsort
Hebelsaal, Dreiländermuseum, Hebelsaal, Dreiländermuseum, Lörrach,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Migration/Integration, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Antiziganismus, Menschenrechte

Veranstalter
Dreiländermuseum und Gruppe Abraham

Webseite


Beschreibung

Rassismus und Blut- und Boden-Ideologie des NS-Regimes führten zur kulturellen Verarmung Deutschlands und zum Massenmord. Dabei hat kulturelle Vielfalt hier eine lange Tradition. Seit 350 Jahren bereichert jüdisches Leben die Stadt Lörrach. Die Gruppe Abraham nimmt dieses Jubiläum und die Ausstellung im Dreiländermuseum zum Anlass, sich über Chancen und Schwierigkeiten religiöser und kultureller Vielfalt auszutauschen. Mit Beiträgen von jüdischer, christlicher und muslimischer Seite. Um Mindestabstände sicherzustellen, stehen im Hebelsaal nur begrenzt Sitzplätze zur Verfügung. Eine rechtzeitige Anmeldung ist im Dreiländermuseum erforderlich:

E-Mail: museum@loerrach.de, Tel.: 07621 415-150 (Mo-Fr 9-12 Uhr).

Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Covid-19-Situation können sich die Regelungen kurzfristig ändern. Aktuelle Hinweise unter www.dreilaendermuseum.eu

SPENDEN