Datum/Zeit
22/03/2021
19:00 - 21:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsort
Pädagogisches Institut – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement,, Pädagogisches Institut – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement,, München,

Veranstaltungsbereich
Schule/Bildung

Veranstaltungsthemen
Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus, Antiziganismus, Menschenrechte

Veranstalter
Pädagogisches Institut –Zentrum für kommunales Bildungsmanagement, Fachdienst Politische Bildung

Webseite


Beschreibung

Erfahrungen von Rassismus und anderen Formen von Diskriminierung im Schulalltag beeinträchtigen das Selbstwertgefühl von Kindern und Jugendlichen, haben Einfluss auf das Gefühl von Zugehörigkeit und die Lernmotivation. Vielfach entscheiden sie auch über Bildungskarrieren. Entsprechend müssen diese Erfahrungen von Schulen sehr ernst genommen werden.

Saraya Gomis war in Berlin die bundesweit erste Antidiskriminierungsbeauftragte für Schulen und ist selbst Lehrerin. Aus ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz spricht sie über den Umgang mit Rassismus (und anderen Arten von Diskriminierung) an Schulen, über Herausforderungen, Abwehrmechanismen, Notwendigkeiten und Möglichkeiten.

Anmeldung erforderlich (mit Name, Tätigkeit, Institution/Organisation) unter: pizkb.polit.rbs@muenchen.de

SPENDEN