Datum/Zeit
15/03/2021 - 22/03/2021
16:30 - 18:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Präsenz-Veranstaltung, Sport, Sonstiges

Veranstaltungsbereich
Sport (-vereine)

Veranstaltungsthemen
Flucht/Asyl, Migration/Integration, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Frauenrechte/Sexismus , Antiziganismus

Veranstalter
Trainerinnen vom Projekt IoWiS

Webseite


Beschreibung

In den Wochen gegen Rassismus geht es im Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS) im Frauensportverein Münster (FSV) um Bewegung und Begegnung bei einem Walking-Training.

Beim Walken, dem „schnellen Gehen“, lässt es sich auch gut unterhalten. Daher bietet sich ein Walking-Training optimal für einen Einstieg und Einblick in die Angebote des Projektes für Frauen an.

Die Veranstaltung richtet sich an Walking-Anfängerinnen, die immer schon einmal die grundlegenden Walkingtechniken (ohne Stöcke) kennenlernen wollten. Bei kleinen Fitnesspausen werden die beanspruchten Muskeln gedehnt und gekräftigt. Wir nutzen das Training aber nicht nur für den Sport, sondern auch dafür, Münster als alten oder neuen Lebensmittelpunkt von sportlicher Seite neu zu erkunden. Austausch zu den Orten, die wir dabei sehen, ist ausdrücklich gewünscht. Die optimale Walking-Ausstattung umfasst: bequeme Kleidung und Sportschuhe sowie evtl. ein kleiner Rucksack mit Wasser. Das Training wird unter Beachtung der im Sport geltenden Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt. Das Training wird von BiPoC- und weißen Frauen angeleitet (Trainerinnen und Sportmittlerinnen). Es handelt sich um ein rassismuskritisches Angebot, das solidarisch von Frauen für Frauen durchgeführt wird. Der Fokus liegt daher darauf, für die Teilnehmerinnen einen Rahmen zu schaffen, in dem sie sich wohl und geschützt fühlen und das gemeinsame Sporttreiben in guter Erinnerung behalten.

Fragen bitte an: Projekt „Integration of Women in Sports“ (IoWiS) im Frauensportverein Münster (FSV), Laura Verweyen, Tel.: 01 76 / 20 49 63 63 oder iowis@frauensport-muenster.de.

Kontakt: Laura Verweyen, Tel.: 01 76 / 20 49 63 63, Mail: iowis@frauensport-muenster.de

Teilnahme kostenlos

SPENDEN