Datum/Zeit
24/03/2021
17:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsort
Leipzig, Leipzig, Leipzig,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Menschenrechte

Veranstalter
Museum der bildenden Künste Leipzig, Einrichtung der Stadt Leipzig

Webseite


Beschreibung

Im Zuge unseres diversitätsorientierten Öffnungsprozesses überprüfen wir koloniale Spuren in unserem Hause. Wir haben zunächst einen rassistischen Zusatztitel der Skulptur „Warum zum Sklaven geboren?“ von Jean-Baptiste Carpeaux, die eine gefesselte, zum Teil entblößte Schwarze Frau zeigt, entfernt. Es gibt noch viel zu tun und wir möchten die (kunst-) geschichtliche Kontextualisierung der Skulptur und ihres Titels gerne mit Ihnen besprechen.

Die Veranstaltung wird gefördert im Programm 360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft der Kulturstiftung des Bundes.

Ort: Online – Näheres zur Anmeldung und digitalem Veranstaltungsort siehe www.mdbk.de

Eintritt frei

SPENDEN