Datum/Zeit
23/03/2021
17:00 - 19:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion, Workshop/Seminar

Veranstaltungsort
Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein , Schleswig-Holstein ,

Veranstaltungsbereich
Sport (-vereine)

Veranstaltungsthemen
Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Antiziganismus, Institutioneller Rassismus, LGBTIQ , Menschenrechte

Veranstalter
Landessportverband Schleswig-Holstein e.V.

Webseite


Beschreibung

Die gesamtgesellschaftliche Auseinandersetzung mit den Themen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit nimmt weiter an Bedeutung zu. Der Sport ist mit seiner hohen gesellschaftlichen Verantwortung, besonders als Lern- und Handlungsfeld für Konfliktlösungen, Beteiligung und demokratische Teilhabe geeignet und verbindet Menschen unabhängig der sozialen Herkunft, sexuellen Identität, Religionsgemeinschaft und Kultur in besonderer Weise. Wir möchten Menschen für diese wichtigen Themen sensibilisieren, aufzeigen, was der organisierte Sport bereits leistet und gemeinsam in den Austausch kommen, um über weitere Potenziale zu sprechen. Denn Diskriminierung jeglicher Art hat nirgendwo – und erst recht nichts auf dem Sportplatz – zu suchen.

Anmeldung: integration@lsv-sh.de,  maximal 16 Teilnehmende

 

SPENDEN