Datum/Zeit
15/03/2021 - 28/03/2021
Ganztägig
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Präsenz-Veranstaltung, Ausstellung, Sonstiges

Veranstaltungsort
Kiel, Kiel, Kiel,

Veranstaltungsbereich
Städte/Kommunen

Veranstaltungsthemen
Flucht/Asyl, Migration/Integration

Veranstalter
Landeshauptstadt Kiel, Referat für Migration in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Altholstein, dem Regionalen Beratungsteam gegen Rechtsextremismus Kiel und der Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e.V.

Webseite


Beschreibung

Was ist Zuhause, was ist Heimat? Gibt es einen Unterschied? Kann man mehrere Heimaten haben? Zu diesen Fragen haben Kieler:innen geschrieben, gezeichnet, modelliert, gedichtet und diskutiert. Fast alle Autor:innen bewegen sich in mindestens zwei Kulturen, sind in zwei Ländern beheimatet, sprechen neben Deutsch mindestens eine weitere Sprache. Sie alle leben in Kiel. Für einige von ihnen ist Kiel ein Zufluchtsort, der ihnen Schutz und ein Leben in Frieden bietet; andere haben sich das Leben in Kiel nicht freiwillig ausgesucht, da sie als Kind von „Gastarbeiter:innen“ mit nach Kiel gezogen sind; wiederum andere haben eine lange Familientradition hier. Was aber alle miteinander verbindet: Kiel ist ihr gelebtes und geliebtes Zuhause.

Ort und Ansicht: Auslageorte der Zeitschrift und Link zu den Videoclips unter www.kiel.de/meinzuhause

Weitere Infos: www.kiel.de/meinzuhause

SPENDEN