Datum/Zeit
21/03/2021
13:00 - 18:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Präsenz-Veranstaltung, Demonstration

Veranstaltungsort
München, München, München,

Veranstaltungsbereich
Städte/Kommunen

Veranstaltungsthemen
Rechtsextremismus / Rechtspopulismus, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Antiziganismus, Menschenrechte

Veranstalter
ArbeitsgemeinschaftderAusländer-,Migranten- und IntegrationsbeiräteBayerns (AGABY), NetzwerkRassismus- undDiskriminierungsfreiesBayern e.V. – unterstützt u.a. vonDGB, ver.diLandesbezirkBayern,MORGENe.V.,MigrationsbeiratMünchen

Webseite


Beschreibung

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren (…), so lautet Art. 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte vom 10. Dezember 1948.

Menschenwürde ist ein zeitloses ethisches Grundprinzip. Dennoch erleben wir aktuell, wie Formen von rassistischer, antisemitischer und menschenfeindlicher Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt zunehmen – bis hin zu gezielten Mordanschlägen.

Diesen Zustand nehmen wir nicht widerstandslos hin, sondern wir stellen uns entschlossen dagegen. Denn wir – also diejenigen, die sich für eine vielfältige, solidarische und demokratische Gesellschaft und gegen Rassismus, Antisemitismus, Nationalismus und Menschenfeindlichkeit einsetzen – sind mehr!

Unser aller Engagement ist dringender nötig denn je! Lasst uns zusammenhalten für eine Gesellschaft des respektvollen, demokratischen Miteinanders und der Toleranz.

Die Würde jedes einzelnen Menschen ist unverhandelbar. Deshalb rufen wir alle Organisationen, Einrichtungen und Initiativen in München auf, sich zu beteiligen,  um ein deutliches Zeichen gegen Rassismus, Antisemitismus und Nationalismus zu setzen.

Interessierte Organisationen wenden sich bitte an: info@rassismusfreies-bayern.net

Corona-Hinweis der Veranstalter*innen: Wir hoffen sehr, dass wir die Kundgebung wie geplant durchführen können. Aufgrund der Corona-Pandemie kann es jedoch gut sein, dass wir uns kurzfristig für ein anderes Veranstaltungsformat entscheiden werden. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.agaby.de .

Start: Karlsplatz/Stachus (13:00Uhr)
Schlusskundgebung: Marienplatz (ab 15:30Uhr)

SPENDEN