Internationale Wochen gegen Rassismus 2023

– IWgR –

Wichtige Informationen

Motto

„Misch Dich ein“

Zen­trale reli­giöse Feiern

Vorgesehen vom 24.- 26. März 2023 in Augsburg

Wann?

20. März – 02. April 2023

Planungs­tagung

Bot­schafter*in

Staatsministerin Reem Alabali-Radovan

Auftaktver­anstaltung

Vorgesehen am 20. März 2023 in Schwerin

Ansprech­person

Moritz Glenk mg@stiftung-gegen-rassismus.de     06151 339195

Gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit

Um eine große Wirkmächtigkeit und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit zu erzielen, empfehlen wir für eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit bei Werbematerialien und Social Media die gleiche Farbe, gleichen Hashtags sowie jeweils das Logo der Stiftung zu benutzen:

Farbe

Farbe „Signalviolett“
(Farbwerte:
RGB   165-86-157   ///  HEX   #A5569D   ///  CMYK   40-80-0-0  )

Hash­tag

 #IWgR23
#Internationale­Wochen­gegen­Rassismus 
#MischDichein

Veranstaltungs­kalender

Der Veranstaltungskalender für das kommende Jahr ist noch in der Bearbeitung.

In unserem Online-Veranstaltungskalender finden Sie dann alle Events rund um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2023. Zahlreiche Vereine, Gruppen und Institutionen machen auch kommendes Jahr auf ihre Veranstaltungen und Festivitäten im ganzen Bundesgebiet aufmerksam und laden herzlich zum Besuch ihrer Events ein. Im Veranstaltungskalender finden Sie alle Veranstaltungen, die sich mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit befassen.

Wir wünschen Ihnen abwechslungsreiche Stunden bei den einzelnen Veranstaltungen!

Besonderer Hinweis:

Die Redaktion weist darauf hin, dass gemäß der Corona-Schutzverordnung Veranstaltungen aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens kurzfristig abgesagt bzw. verschoben werden können. Bitte informieren Sie sich bei den für Sie interessanten Veranstaltungen im Vorfeld noch einmal auf der jeweiligen Homepage des Veranstalters, ob die Veranstaltung stattfindet bzw. Änderungen bestehen. Die Kontaktdaten sind unter den einzelnen Veranstaltungen aufgeführt.

Allgemeine Informa­tionen

Seit Januar 2016 werden die Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) von der Stiftung koordiniert. Die Stiftung hat diese Aufgabe vom Interkulturellen Rat e.V. übernommen, der seit 1995 die Aktivitäten rund um den 21. März in Deutschland initiierte. Im Jahr 2008 wurde der Aktionszeitraum auf Grund der Vielzahl von Veranstaltungen und der steigenden Beteiligung auf zwei Wochen ausgeweitet. Um diese wichtige Arbeit nachhaltig zu sichern, hat der Interkulturelle Rat im Jahr 2014 eine gemeinnützige Stiftung gegründet. Der Interkulturelle Rat beendete im Juli 2017 seine Arbeit.

BMI_deutsch
BfMFI
SPENDEN