Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten, allerdings können sich vor Ort kurzfristige Veränderungen ergeben.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Filter

Änderungen der Formulareingaben wird die Liste der Veranstaltungen mit den gefilterten Ergebnissen aktualisieren

Die „Ülkücü Bewegung“

Kommunales Integrationszentrum, Stadthausstraße 3, 59065 Hamm Hamm, Nordrhein-Westfalen

Im Vortrag zur „Ülkücü Bewegung“ wird zunächst auf die Ideologie der Bewegung eingegangen. Hier steht die sogenannte „Türkisch-Islamische Synthese“ im Vordergrund. Anschließend gibt es einen Einblick in die Organisationsstruktur der „Ülkücü-Bewegung“ in der BRD. Im Fokus stehen hier die Gewalt u. Terror bis in die 90er Jahre und der Strategiewechsel in den 1990er Jahren hin […]

Unterbewusste Vorurteile erkennen – diskriminierungsfrei am Arbeitsplatz

Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben Lüneburg, Niedersachsen

Die Teilnehmenden werden in dem Workshop aktiviert und Reflektionen auf der individuellen Ebene angestoßen. Darüber hinaus zeichnet sich der Workshop durch seinen interaktiven und multimedialen Charakter aus. Referenten: David Schupp und Prof. Dr. Lorenz Narku Laing, Sozialwissenschaftler, Professor an der Evangelischen Hochschule Bochum, Gründer der Vielfaltsprojekte GmbH und spezialisiert auf Rassismusforschung sowie Diversity-Training. Die Zielgruppe […]

„Rhetorik gegen Rechts“ – Argumentationstraining

Martin Luther Schule, Bockelweg 83, 59073 Hamm Hamm, Nordrhein-Westfalen

Zur argumentativen Stärkung hat Romeo Franz das Argumentationstraining „Rhetorik gegen rechts“ ins Leben gerufen. Gemeinsam mit einem Coach bietet er ein dreistündiges Training an, bei dem eigene Erfahrungen und Begegnungen mit plakativen Äußerungen und Vorurteilen besprochen und durch Rollenspiele praxisnah nachgestellt werden. Im Nachgang werden anhand der praktischen Übung Strategien und Argumentationshilfen erarbeitet und geübt. […]

Qualifizierung zum*r Teamenden für das historische Diversity-Planspiel „Konstantinopels Kapalı Çarşı“

Die innovativen Planspiele von "Guten Morgen, Abendland! Europa ist mehr." bringen historische Bildung und Diversity Education zusammen. Das neueste Planspiel „Konstantinopels Kapalı Çarşı“ versetzt die Teilnehmenden ins Konstantinopel des 16. Jahrhunderts: Sie tauchen ein in diese kulturelle und wissenschaftliche Blütezeit, in der Menschen ganz unterschiedlicher Herkünfte und Religionen in der schnell wachsenden Stadt friedlich zusammenlebten. […]

Mehrsprachiges Erzählen

Theaterladen des Treibkraft-Theaters, Am Stadtbad 4, 59065 Hamm Hamm, Nordrhein-Westfalen

Erzählen ist eine der ältesten Kunstformen des Menschen. Dies gilt für alle Kulturkreise der Welt. Was ist aber, wenn nicht alle die gleiche Sprache sprechen und verstehen? Wie kann ich Menschen mit unterschiedlichen Herkunftssprachen mit ihren Sprachen abholen und einbeziehen? Welche Mittel gibt es jenseits von gesprochener Sprache? In diesem Workshop lernen wir etwas über […]

Rassismuskritik mit Kindern

Raum m Museum Lüneburg, Willy-Brandt-Straße 1, LG Lüneburg, Niedersachsen

Ab ca. 3 Jahren nehmen Kinder bewusst Unterschiede im Aussehen wahr. Sie beginnen, Rassismus zu reproduzieren und Kinder auszugrenzen. Wie kann im Praxisalltag mit Kindern über Rassismus gesprochen werden? Wie können Unterschiede und die damit verbundene Ungerechtigkeit thematisiert werden? Und wie können von Rassismus betroffene Kinder gestärkt werden? Diese Fragen besprechen wir im Workshop. Die […]

Stammtischkämpfer*innen Ausbildung

Es werden Strategien vermittelt, mit denen man sich mit dem Gegenüber streiten kann, ohne das Gespräch abzubrechen. Die Veranstaltung ist Teil der Internationalen Wochen gegen Rassismus Wandsbek. Das ausführliche Programm finden Sie hier: https://lawaetz.de/iwgr-wandsbek/

Auch Weiße erleben Rassismus!? Mit Eltern über white privilege und Rassismus diskutieren

AStA der Universität Lüneburg, Raum C9.102 Universitätsallee 1, LG Lüneburg, Niedersachsen

Viele Studierende erleben immer wieder Gespräche mit Familienangehörigen, die sich nicht mit Rassismus befasst haben. Da wir aber nicht die Einzigen sind, die das erleben und denen ein Wissen für den Umgang damit fehlt, veranstalten wir diesen Workshop, in dem den Teilnehmenden ihre Privilegien als von Rassismus Nicht-Betroffene aufgezeigt werden. Sabrina Rahimi und Jannik Veenhuis […]

Qualifizierung zum*r Teamenden für das historische Diversity-Planspiel „Konstantinopels Kapalı Çarşı“

Die innovativen Planspiele von "Guten Morgen, Abendland! Europa ist mehr." bringen historische Bildung und Diversity Education zusammen. Das neueste Planspiel „Konstantinopels Kapalı Çarşı“ versetzt die Teilnehmenden ins Konstantinopel des 16. Jahrhunderts: Sie tauchen ein in diese kulturelle und wissenschaftliche Blütezeit, in der Menschen ganz unterschiedlicher Herkünfte und Religionen in der schnell wachsenden Stadt friedlich zusammenlebten. […]

Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung in der Kita Reflexive und methodische Anregungen für einen diskriminierungskritischen Kita-Alltag

Kommunales Integrationszentrum, Stadthausstraße 3, 59065 Hamm Hamm, Nordrhein-Westfalen

Junge Kinder haben Gemeinsamkeiten und sie unterscheiden sich, hierzu machen Kinder bereits in der Kita Erfahrungen. Und sie ziehen Schlüsse daraus, wie um sie herum auf diese Vielfalt der Menschen Bezug genommen wird. Sie nehmen wahr, ob dies freundlich und bestärkend geschieht, oder abschätzig und ablehnend und inwiefern die Bewertungen ihnen und ihrer Familie gelten. […]

Antifeministischen und sexistischen Parolen begegnen

Bunte Hanse, Lübecker Str. 46, LG Lüneburg, Niedersachsen

Wer kennt nicht die teils unrefl ektiert oder gezielt losgetretenen sexistischen, queerfeindlichen oder antifeministischen Sprüche, die uns im Alltag begegnen und die uns sprachlos machen. Wie können wir auf sie reagieren? In diesem Stammtischkämpfer*innen-Workshop werden Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, besprochen und geübt, um diesen Parolen entschieden und klar entgegen zu treten. Die Zielgruppe betrifft FLINTA* (Frauen, Lesben, […]

Aktionswoche „WOCHE GEGEN RASSISMUS“

Grund- und Mittelschule Fürstenzell, Schulstraße 19, Fürstenzell Füstenzell, Niederbayern

Die Grund- und Mittelschule Fürstenzell veranstaltet eine Woche gegen Rassismus. Eine Woche lang soll das Thema Rassismus im Vordergrund stehen. Durch Workshops, Diskussionen und weitere Aktionen werden die Kinder und Jugendlichen angeregt über die systemstrukturellen Aspekte sowie alltäglichen Diskriminierungen nachzudenken und zu reflektieren. Ziel der Woche ist es zu überprüfen, was sich an der Schule […]

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2024.

SPENDEN