Für ein Demokratisches Europa.
Gegen Hass und Hetze

Aktuelle Demonstrationen zeigen, dass viele Menschen angesichts des Rechtsextremismus zutiefst beunruhigt sind. Das darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich momentan rassistische und antisemitische Einstellungen verstärken.

Die Stiftung gegen Rassismus und andere zivilgesellschaftliche Einrichtungen haben die wichtige Aufgabe, demgegenüber das Engagement für ein demokratisches, rechtsstaatliches und menschenfreundliches Europa zu stärken.

Dafür wurde bei der Stiftung das Projekt eingerichtet. Insbesondere hinsichtlich der richtungsweisenden Europawahl am 9. Juni 2024 und der Landtagswahlen in drei Bundesländern stellen wir Informationen und Materialien zur Verfügung. Gerne kommen wir auch mit Ihnen zu möglichen Anregungen oder Hinweisen ins Gespräch.

 

Unvereinbar-Aktion

Gemeinsam lässt sich ein starkes Zeichen setzen gegen Rassismus, Antisemitismus, Rechtsextremismus und jede Form von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Was kann ich konkret tun?

… Setzt auf eure Homepage und bei Veröffentlichungen einen Satz in folgendem Sinn:
Die Mitgliedschaft in einer rassistischen und antisemitischen Partei ist mit unserer Einrichtung/unserem Unternehmen/unserer Schule/unserer Universität unvereinbar.

Wie kann ich weitere Zeichen setzen?

  • … Verwendet bei Eurer Öffentlichkeitsarbeit und auf Euren Webseiten den Unvereinbar-Claim.
  • Gebt Informationen zu dieser Aktion an mögliche Interessierte weiter.
  • Nutzt unsere Materialien, überarbeitet sie für Eure Zwecke und verbreitet sie mit Eurem Logo. Um so stärker ist die Identifikation in Eurem Bereich.
SPENDEN