Am vergangenen Samstag wurden in Mainz auf der Premiere des Videowettbewerbs „Aus meiner Sicht“ vor über 100 Zuschauern die Siegervideos gekürt.

An dem Wettbewerb der Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus nahmen 63 kreative Videos von Geflüchteten aus Ländern wie Syrien, Afghanistan, Eritrea und Somalia teil, fünf davon wurden ausgezeichnet.

  1. Platz: Musab Alibrahim & Freunde aus Hamburg

2. Platz: Nadym Hwry aus Berlin

3. Platz: Ami Beno Awlime aus Stuttgart

3. Platz: Aster-Walter Fasshaye aus Lorsch

 

Sonderpreis: Adnan Orbine aus Ostbevern

Im Rahmen des Wettbewerbs werden zudem bundesweit 30 Filmveranstaltungen gefördert, bei denen Produzent*innen ihre Videos zeigen können, die Veranstaltung soll dem Austausch zwischen Menschen mit Fluchterfahrung und Menschen ohne Fluchterfahrung dienen.

Alle Videos, die am Wettbewerb teilgenommen haben, sind hier zu sehen. Zudem kann Anfang 2017 eine DVD mit Videos des Wettbewerbs angefordert werden.

 

SPENDEN