Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten, allerdings können sich vor Ort kurzfristige Veränderungen ergeben.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Ein Volk von Opfern?“ Führung über die Kriegsgräberstätten auf dem Friedhof Kassel-Bettenhausen

12. März, 10:30 - 11:30

Kriegsgräber berichten nicht nur von menschlichen Schicksalen und Zeiten von Krieg und Elend. Sie treffen auch Aussagen über die Jahre, in denen sie erbaut und gestaltet worden sind. Wir begeben uns gemeinsam auf die Spuren der Nachkriegszeiten und schauen auf den Umgang mit den „eignen“ und den fremden Bombentoten in der Stadt Kassel. Sichtbar werden Ausgrenzungen, die noch nach 1945 selbstverständlich waren. Auch um die Bildungsarbeit des Volksbundes wird es gehen, denn die Gräberstätte Bettenhausen steht in diesem Jahr erstmals im Zentrum eines Schulprojekts.

Eine Führung mit Dr. Maike Bartsch, Regionalbeauftragte Hessen Nord

Gebührenfrei, der Landesverband Hessen freut sich über Spenden zugunsten seiner Bildungsarbeit.

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Vereine (sonstige)
Veranstaltungsformat
Präsenz
Bundesland
Hessen
Veranstaltername
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., Landesverband Hessen
Stadt
Kassel

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2024.

SPENDEN