Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten, allerdings können sich vor Ort kurzfristige Veränderungen ergeben.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gewässer im Ziplock

4. März, 19:30 - 21:00

Aus der Reihe „Jüdisches Leben in der Literatur“ liest Dana Vowinckel aus ihrem Roman. Der humorvolle Roman macht modernes, konfliktreiches jüdisches Leben einer nicht ganz heilen jüdischen Familie in Berlin, Chicago und Jerusalem anschaulich. Die 1996 geborene Dana Vowinckel gewann für einen Auszug aus diesem ersten Roman 2021 beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb den Deutschlandfunk-Preis. Sie lebt in Berlin und hat sich zunehmend mit Antisemitismus auseinanderzusetzen. Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei zugänglich.

Als Zielgruppe sind insbesondere Jugendliche gemeint. Die Kosten belaufen sich auf 10 Euro und ermäßigt 7 Euro.

Die Anmeldung und Kartenreservierung erfolgt über mail@ligelue.de. Maximal 100 Personen können an der Lesung teilnehmen.

Details

Datum:
4. März
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Heinrich-Heine-Haus Lüneburg, Am Ochsenmarkt 1, LG
Am Ochsenmarkt 1
Lüneburg, Niedersachsen 21335
Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2024.

SPENDEN