Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten, allerdings können sich vor Ort kurzfristige Veränderungen ergeben.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Filter

Änderungen der Formulareingaben wird die Liste der Veranstaltungen mit den gefilterten Ergebnissen aktualisieren

Design Challenge #kunstgegenrechts

Mit der Aktion #kunstgegenrechts möchten wir Kreative, Künstler & Designer dazu animieren, ihre kreative Stimme zu erheben und mit ihrer Kunst ein gemeinsames Statement gegen den Rechtsextremismus und für Menschenrechte zu setzen. Die Werke werden von uns während der Internationalen Wochen gegen Rassismus im Rahmen einer virtuellen Kunst-Ausstellung in den sozialen Medien gezeigt, um ein […]

Online Kampagne zu den IWgR 2024

Wir von der Antidiskriminierungsstelle (adi.hn) und dem Regionalen Demokratiezentrum in Heilbronn, machen eine online Kampagne auf unseren Instagram Accounts Wir stellen hier Persönlichkeiten und ihr Tun sowie ihre Projekte und Bücher vor. Außerdem gibt es wöchentlich Storys zu diesem Thema.

Qualifizierung zum*r Teamenden für das historische Diversity-Planspiel „Konstantinopels Kapalı Çarşı“

Die innovativen Planspiele von "Guten Morgen, Abendland! Europa ist mehr." bringen historische Bildung und Diversity Education zusammen. Das neueste Planspiel „Konstantinopels Kapalı Çarşı“ versetzt die Teilnehmenden ins Konstantinopel des 16. Jahrhunderts: Sie tauchen ein in diese kulturelle und wissenschaftliche Blütezeit, in der Menschen ganz unterschiedlicher Herkünfte und Religionen in der schnell wachsenden Stadt friedlich zusammenlebten. […]

Eröffnungsveranstaltung in Lübeck

Unter Schirmherrschaft des Lübecker Bürgermeisters Jan Lindenau sowie erstmalig eines weiteren Schirmherrn aus der Zivilgesellschaft, Ibrahim Arslan, Überlebender der rassistischen Brandanschläge von Mölln 1992, Aktivist und politischer Bildner, wird die Veranstaltungsreihe am 7. März im Günter Grass-Haus eröffnet. Grass hat sich als Bürger und als Schriftsteller stets für eine offene, bunte Gesellschaft eingesetzt. Eine Haltung, […]

Zofia und Marta // Menschenrechte für Alle

Der Aktionskreis Kronacher Synagoge e. V. veranstaltet eine Ausstellung zur polnischen Künstlerin und Freiheitskämpferin Zofia Posmysz und zum Thema "Menschenrechte für alle" vom 08. bis 31. März

Qualifizierung zum*r Teamenden für das historische Diversity-Planspiel „Konstantinopels Kapalı Çarşı“

Die innovativen Planspiele von "Guten Morgen, Abendland! Europa ist mehr." bringen historische Bildung und Diversity Education zusammen. Das neueste Planspiel „Konstantinopels Kapalı Çarşı“ versetzt die Teilnehmenden ins Konstantinopel des 16. Jahrhunderts: Sie tauchen ein in diese kulturelle und wissenschaftliche Blütezeit, in der Menschen ganz unterschiedlicher Herkünfte und Religionen in der schnell wachsenden Stadt friedlich zusammenlebten. […]

Weltenfrauen – Im Gewand der Vielfalt

Die Foto-Ausstellung "Weltenfrauen - Im Gewand der Vielfalt" von Ellen Schmauss lädt Sie ein, in die Diversität unserer sich wandelnden Gesellschaft einzutauchen. Erleben Sie eine eindrucksvolle Sammlung von würdevollen Frauenportraits in traditionellen Gewändern ihrer Herkunftsländer. Sie werden mitgenommen auf die individuelle Spurensuche der Frauen nach ihren Wurzeln, der eigenen Identität und ihrem daraus gewachsenen Frauenbild. […]

#KletternGegenRassismusAllgäu

Im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus setzt der SmF Kempten zum 2. Mal in Kooperation mit der DAV Sektion Kempten ein Zeichen gegen Rassismus im Sport. Mit dem Druck der einheitlichen T-Shirts (#KletternGegenRassismus #Vielfalt) nimmt der SmF sichtbaren Bezug zu den Themen Rassismus und Diskriminierung, vor allem im Bergsport. Am Abend soll gemeinsam mit […]

Kinder und Jugendliche haben Rechte!

Workshopwoche im Jugendhaus ONE Pirmasens zum Thema Menschnrechte und Kinderrechte. Vormittags finden kreative Workshops mit verschiedenen Schulklassen statt. Nachmittags gibt es im offenen Treff kreative Aktionen, wie z.B. Gestaltung von eigenen Buttons, kreatives Schreiben zum Thema Kinderrechte, Gestaltung von großformatigen Bildern. Zusätzlich finden Jugendliche im Jugendhaus und auf unseren Social Media Kanälen verschiedene Informationen zum […]

Internationale Wochen gegen Rassismus in Rheinfelden (Baden)

Wir sind dabei! Rheinfelden engagiert sich. Am 21. März wird der Internationale Tag gegen Rassismus begangen. Seit über 40 Jahren finden um diesen Tag herum die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Das diesjährige Motto lautet „Menschenrechte für alle!“. Auch Rheinfelden (Baden) beteiligt sich 2024 wieder mit einigen Veranstaltungen und vielen Kooperationspartnern.

Aktion „Leinen raus gegen Rassismus“

AWO Ortsvereine, Kreisverbände und Einrichtungen in ganz SchleswigHolstein Schleswig-Holstein

Zielgruppe: Zivilgesellschaft Die AWO Schleswig-Holstein e.V. möchte im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus mit der landesweiten Aktion „Leinen raus gegen Rassismus“ ein Zeichen setzen und Haltung zeigen für eine vielfältige, weltoffene Gesellschaft. An verschiedenen AWO-Standorten im ganzen Land werden Wäscheleinen mit Demo-Artikeln gegen Rassismus zum Mitnehmen sichtbar positioniert, die auch zu einer Social-Media-Fotoaktion einladen. […]

Schleswig-Holstein zeigt Flagge gegen Rassismus

landesweit Schleswig-Holstein

Zielgruppe: öffentlich Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2024 beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder alle Ressorts und viele weitere Landesbehörden und Ämter an einer gemeinsamen Flaggenaktion, um ein sichtbares Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Auch viele zivilgesellschaftliche Vereine und Verbände beteiligen sich landesweit. Die Flaggen werden im gesamten Zeitraum der IWgR gehisst und […]

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2024.

SPENDEN